|

produkte

Simple Solutions-Abutments mit Laser-Lok®

Simple Solutions Abutments mit Laser-Lok

Mit dem Erfolg der BioHorizons Laser-Lok Technologie bei Dentalimplantaten leistet BioHorizons Pionierarbeit, indem diese innovative Technologie bei Abutments angewandt wird. Dieses Simple Solutions Abutment mit Laser-Lok ist für den Einsatz bei Implantatplatzierung oder Freilegung konzipiert und verbleibt auch nach der letzten Füllung an Ort und Stelle. Dadurch wird das Bindegewebsattachment hergestellt und erhalten. Simple Solutions Abutments können in 3 einfachen Behandlungen eingesetzt werden.



Simple Solutions Abutments

Laser-Lok kann erwiesenermaßen:

  • apikal gerichtetes Wachstum des Epithels hemmen11,27

  • Ein echtes Bindegewebsattachment am Implantat ermöglichen11,27

  • zur Erhaltung des koronalen Knochenniveaus beitragen11,27

Simple Solutions mit Laser-Lok

Laser-Lok-mikrorillen

Laser-Lok Mikrorillen mit
Weichgewebeattachment

In einer kürzlich veröffentlichten Studie wurden Laser-Lok-Abutments und herkömmliche Abutments auf Implantaten mit gestrahlter Oberfläche eingesetzt, um die Unterschiede auszuwerten. In dieser Studie konnte ein schmales Band von Laser-Lok-Mikrorillen das apikal gerichtete Wachstum des Epithels hemmen und ein Bindegewebsattachment in ähnlicher Weise wie Laser-Lok-Implantate schaffen.1

Das Bindegewebsattachment fand oberhalb der Dentalimplantat-Abutment-Verbindung statt – sogar bei Implantaten mit geschliffenem Hals.1 Das resultierende krestale Knochenniveau war höher als bei herkömmlichen Abutments und liefert Erkenntnisse über die Rolle der Weichgewebe­stabilität für den Erhalt des krestalen Knochens.

Laser-Lok

Bilder mit freundlicher Genehmigung von Myron Nevins, DDS


Die vergleichende Histologie zeigt den Vorteil von Laser-Lok-Abutments gegenüber herkömmlichen Abutments.27

Nicht in allen Ländern erhältlich.
Klicken Sie hier, um die Referenzen anzuzeigen.