|

prothetik

Prothetikmanual

Dentalimplantate sind ein spannender Bereich im Rahmen der Zahnmedizin, der Chirurgen und deren Patienten funktionellere und ästhetischere Ergebnisse als jemals zuvor ermöglicht. Während der Entwicklungsprozesse werden manche Techniken immer komplizierter, während andere immer einfacher werden.

Das Prothetikmanual von BioHorizons ist eine umfangreiche Anleitung, die die prothetische Versorgung von Zahnimplantaten von der Behandlungsplanung bis zu abschließenden Durchführung beschreibt. Dieses innovative Manual von BioHorizons soll Chirurgen bei restaurativen Maßnahmen mit BioHorizons-Dentalimplantaten dentalimplantate mit konischen Innensechskant-Plattformen helfen. Es wird regelmäßig aktualisiert, um auch neuste Produkte und Techniken abzudecken. Laden Sie das vollständige Prothetikmanual, einzelne Module oder die BioHorizons App für das Apple iPad® herunter und haben Sie es immer griffbereit. Diese strategische Anleitung ist ein weiterer Weg, auf dem BioHorizons hochmodernste Forschungsergebnisse, Innovationen und Dienstleistungen zur Verfügung stellt.

Vollständiges Prothetikmanual

Interaktives Prothetikmanual

Laden Sie das vollständige Prothetikmanual und erfahren Sie mehr über die aktuellen Techniken, angefangen vom Nehmen der Abdrücke bis hin zu Ganzkiefer-Restaurationen mit Produkten von BioHorizons. Das Dokument verfügt über interaktive Links, mit den Sie einfach zwischen den verschiedenen Techniken springen können. Laden Sie unter den folgenden Links individuelle Lernmodule herunter.

Individuelles Prothetikmanual

PDF video

Einführungsmodule

Warum Sie sich für Prothesen von BioHorizons entscheiden sollten
Übersicht über chirurgische und prothetische Möglichkeiten & Abdrucktechniken

module für abdrucktechnik

Geschlossene Löffeltechnik mit Schnappmechanismus
Individuelle Herstellung von Schalen
Offene Löffeltechnik mit direktem Implantat-Abdruckpfosten
anfertigung einer individuellen abformkappe mit offener löffeltechnik
Geschlossene Löffeltechnik mit indirekter Abformkappe
anfertigung einer individuellen abformkappe mit geschlossener löffeltechnik
Abformtechniken für konventionelle Kronen und Brücken
Mehrgliedriges Abutmentsystem, offene Löffeltechnik mit direktem Implantat-Abdruckpfosten
Mehrgliedriges Abutmentsystem, geschlossene Löffeltechnik mit indirekter Abformkappe
Snap-Cap-Abformtechnik von Simple Solutions
Locator®-abutment-abdrucktechnik
Kugelkopf-Abdrucktechnik
Abformtechnikmodul von OD Secure
 

module für abutment-auswahl und -handhabung

Leitfaden zur Abutment-Auswahl
kronenzementierungstechnik
Nutzung von Laser-Lok®-Abutments
Verschraubte Kronen mit dem Laser-Lok Easy Ti Temp Abutment
 

module für provisorien

Zementierte Kronen unter Verwendung von kurzfristigen PEEK-Ankermodulen
Verschraubte Kronen unter Verwendung von kurzfristigen PEEK-Ankermodulen
Unmittelbar zementierte Restaurationen unter Verwendung des zweiteiligen individuellen provisorischen Abutments
unmittelbar zementierte restaurationen unter verwendung des zweiteiligen individuellen provisorischen Laser-Lok-abutments
verschraubte brücke unter verwendung provisorischer titan-abutments
 

module für zementierte restaurationen

zementierte einzelkronen unter verwendung zementierbarer abutments
zementierte brücke unter verwendung zementierbarer abutments
modifikation zementierter abutments im behandlungsstuhl
Zementierte Kronen unter Verwendung von Laser-Lok Easy Ti Temp-Abutments und PEEK-Kunststoffhüllen
 

module für verschraubte restauration

verschraubte einzelkronen unter verwendung individuell gegossener abutments
verschraubte brücke unter verwendung individuell gegossener abutments
 

module für ganzkiefer-restauration

mehrgliedriges abutmentsystem, hybride oder festsitzende, herausnehmbare verschraubte restauration
mehrgliedrige-abutment-schiene-deckprothesen
überprüfung jig-herstellung
korrektur eines nicht-passiven rahmens
Locator® Abutment-Deckprothesen: Behandlung unter Verwendung vorhandener Prothesen
Kugelkopf-Deckprothesen: Behandlung unter Verwendung vorhandener Prothesen
OD Secure-Abdruck im Behandlungsstuhl mit bestehenden Zahnersatzmodulen
 

Individuelle CAD/CAM-Restaurationsmodule

Überblick über individuelle (CAD/CAM-)Prothesen