|

deckprothesen

warum eine deckprothese?

Zu viele Menschen mit herkömmlichen Zahnprothesen tragen diese nicht, weil sie immer wieder verrutschen. Dentalimplantate bieten eine Möglichkeit, Zahn­prothesen zu fixieren, sodass Sie Ihr Selbstvertrauen wiedergewinnen.

deckprothesen Die Anwendung von Dentalimplantaten zur Stabilisierung von Zahnprothesen hat sich bei vielen Patienten als erfolgreich erwiesen. Die Zahl wächst weiter, während die Wirksamkeit und Dauerhaftigkeit der Behandlung ins Bewusstsein der Öffentlichkeit dringt. In der Tat wurde berichtet, dass Dentalimplantate die höchste Erfolgsquote aller chirurgischen Implantate haben.*

probleme mit lockeren zahnprothesen

Millionen Menschen weltweit fehlen so viele Zähne, dass sie auf eine Zahnprothese angewiesen sind. Viele von ihnen haben mit dem festen Sitz ihrer Zahnprothesen besonders am Unterkiefer Probleme. Falls dies auch auf Sie zutrifft, wissen Sie bereits, wie peinlich es sein kann, wenn Zahnprothesen verrutschen und dass Sie oft nicht alles essen können, was Sie gerne möchten. Außerdem ist Ihnen auch die Wirkungslosigkeit von Haftmitteln für Zahnprothesen bestimmt schon aufgefallen. Zum Glück gibt es eine Möglichkeit, mit der Ihr Zahnersatz so funktioniert, wie er soll: Stabilisieren Sie ihn mit Dentalimplantaten.

vorteile der stabilisierung von zahnprothesen

  • Ermöglicht richtiges Kauen und damit eine gesündere Ernährung
  • Verbessert die Aussprache und erhöht das Selbstbewusstsein
  • Angenehmeres Tragen, weil das Zahnfleisch weniger gereizt wird
  • Beendet die Ausgaben und den Ärger mit Haftmitteln für Zahnprothesen
  • Oft können vorhandene Zahnprothesen verwendet werden
  • Minimal-invasiver Eingriff

*Internationaler Kongress der Oral-Implantologen

deckprothesen