|

knochentransplantation

was können sie erwarten

Möglicherweise empfiehlt Ihnen Ihr Arzt eine Knochentransplantation, um Ihren Kieferknochen soweit wiederherzustellen, dass er sich für Dentalimplantate eignet. Weiter unten finden Sie Abbildungen der Eingriffe. Die Einzelheiten des für Sie empfehlenswerten Eingriffes sollten Sie mit Ihrem Arzt besprechen.

alveolenauffüllung nach zahnentfernung alveolenauffüllung nach zahnentfernung

zahnknochentransplantation

nach zahnextraktion

Wenn Ihr Zahnarzt einen beschädigten Zahn entfernt, bleibt eine leere Stelle zurück. Fehlt der Zahn, der den Kieferknochen stimuliert, kommt es zu Knochenverlust.


zahnknochentransplantation

alveolenauffüllung mit
knochen-allograft

Möglicherweise setzt Ihr Arzt ein Allograft-Knochentrans­plantat in die Lücke, um das Knochenwachstum anzuregen.


zahnknochentransplantation

heilungsphase

Über das Knochentransplantat kann Ihr Körper eigenes Knochengewebe in die Lücke einbringen. Nach der Heilung kann Ihr Kieferknochen Dentalimplantate besser stützen.

kieferkamm-augmentation nach knochenverlust kieferkamm-augmentation nach knochenverlust

zahnknochentransplantation

verschwundener knochen

Wenn Zähne fehlen, die den Kieferknochen stimulieren, kommt es zu Knochenverlust. Bei zu viel Knochenverlust ist ein Eingriff zur Augmentation des Kammes erforderlich, damit neuer Knochen gebildet werden und Dentalimplantate eingesetzt werden können.


zahnknochentransplantation

stellen sie ihren knochen wiederher

Ihr Zahnarzt verwendet ein Allograft-Knochentransplantat, um die natürliche Form Ihres Kieferknochens wiederher-zustellen, sodass er Dental­implantate stützen kann.


zahnknochentransplantation

so kommt ihr lächeln zurück

Sobald Ihr Knochen heilen und das Transplantat umwandeln konnte, kann Ihr Arzt Dental­implantate einsetzen und Ihnen Ihr Lächeln zurück­geben.